Erster Jungjägertag der KJV Schwarzwald-Baar-Kreis

Erstellt am 29.09.2019

Sieben frischgebackene Jungjägerinnen und Jungjäger waren dem Aufruf der Obfrau für Junge Jäger, Monika Matyja gefolgt und stellten ihre Schießfertigkeit bei einem Wettbewerb auf dem Schießstand der Schützengesellschaft Hüfingen unter Beweis. Die hervorragenden Ergebnisse zeigten, dass sich Training und Übung auszahlen. Als Preise wurden gestiftete Jagdeinladungen verlost.

Nach einem Standortwechsel an die Kohlwaldhütte in Mundelfingen wurden die neuen Jungjäger nach jagdlicher Tradition von Kreisjägermeisterin Dunja Zimmermann und Manfred Boullion zum Jäger geschlagen. Die Jagdhornbläser umrahmten die feierliche Zeremonie musikalisch.

Im Bild: v.l. n. r. Timo Strohm, Anita Wambach, Michael Kling, Julien Draegert, Tobias Lehman, Marco Klaussner, Felix Vetter, es fehlt Hans-Martin Vetter.

Die KJV freut sich über den Nachwuchs und wünscht allen frischgebackenen Jägerinnen und Jäger viel Waidmannsheil!

Erstellt am 01.09.2019
Zurück zur Übersicht