Wildbret aus der Region für Gasthaus Kranz

in Königsfeld-Burgberg

Am 13. Juni 2012 erhielt das Gasthaus Kranz in Königsfeld-Burgberg die Auszeichnung "Wildbret aus der Region". 
Im Beisein der Jagdhornbläser des Hegeringes Maier überreichte KJM Wälde und Hegeringleiter der Besitzerfamilie Renate Patsch und Barbara Jansa die begehrte Urkunde "Wild aus der Region". 
Kreisjägermeister Wälde wies darauf hin, dass unser hier erlegtes Wild ein typisches Regionalprodukt ist, das vor allem auch durch die Ausbildung der Jäger den Hygienebestimmungen entsprechend an die Gaststätte geliefert werden kann. 
Das Wild ist ein Bioprodukt, das ohne Zusatzstoffe aufwächst und sich ausschließlich von dem ernährt, was in Feld und Wald wächst. 
Einheimische und Kurgäste honorieren dies und fragen verstärkt nach Wildbret. 

Zurück zur Übersicht