Weihnachten und Jahreswechsel

Ein weiteres Jahr, das von einem Virus und damit verbundenen Beschränkungen des öffentlichen und privaten Lebens geprägt war, geht zu Ende. So wie es aussieht werden wir auch im neuen Jahr noch eine Weile mit Unannehmlichkeiten leben müssen. Zum Glück war und ist die Jagdausübung nicht so stark betroffen, so dass uns die Freuden des Waidwerks als kleines Trostpflaster bleiben.

Die Jägervereinigung Schwarzwald-Baar-Kreis wünscht allen Jägerinnen und Jägern geruhsame Weihnachtstage und einen guten Start in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2022, in dem wir hoffentlich wieder zu mehr Normalität zurückkehren können. Und natürlich wünschen wir allen stets guten Anblick und kräftiges Waidmannsheil.

 

Corona und Jagd

CORONA und JAGD

Die Einschränkungen, die die Corona-Verordnung uns auferlegt, berühren auch jagdliche Belange.


Hier finden Sie immer aktuell die geltenden Regelungen und ihre Auswirkungen auf jagdliche Belange.

  l